Ste(e)p Up
(c) VSC Klingenthal

Ste(e)p Up

Ste(e)p Up Competition 2020 in der Sparkasse Vogtland Arena am 23. Mai 2020

400 Meter Strecke, 137 Höhenmeter, 166 Stufen - Das sind die Eckdaten für das härteste Rennen des Jahres in der Sparkasse Vogtland Arena. Für die Maximal 50 Teilnehmer geht es im Schanzenauslauf los, den Auslauf hinauf, wo das Schneehaltenetz Halt bietet, am Anlaufturm entlang und als Finale 166 Stufen auf den Anlaufturm, die den besten 30 vorbehalten bleiben.

Meldungen per Email unter sport@weltcup-klingenthal.de oder per Fax an 037465-45693

1. Beschreibung
Arena Ste(e)p Up 2020 ist ein extremer Berglauf, der vom Auslauf der Großschanze in der
Sparkasse Vogtland Arena über 137 Höhenmeter und knapp 400 Meter auf den Anlaufturm
führt. Der Lauf findet am 23.05.2020 um 14 Uhr statt. Der Lauf führt den Schanzenauslauf
hinauf, wo das Schneehaltenetz entsprechend Halt bietet, am Anlaufturm entlang und am
Ende über 166 Stufen den Anlaufturm hinauf.

2. Anmeldung
Die Anmeldung zum Lauf steht allen Personen offen, die zum Zeitpunkt des Laufs das Alter
von mindestens 16 Jahren erreicht haben.
Der Teilnehmer hat im Rahmen der Anmeldung per Mail an sport@weltcup-klingenthal.de
folgende Daten zu übermitteln:
- Name, Vorname
- Geschlecht
- Geburtsdatum zur Nachprüfung der Erfüllung des Mindestalters
- Staatsangehörigkeit
- E-Mail-Adresse
- Telefonnummer zur etwaigen Kontaktaufnahme für Fragen
- Anschrift
Anmeldeschluss ist der 23. Mai 2020, 13.00 Uhr MESZ.

3. Startplätze
Es werden maximal 50 Startplätze vergeben.

4. Startgebühren
Die Startgebühr beträgt 30 € und ist am 23.05.2020 bis 13 Uhr im Anmeldezelt an der
Sparkasse Vogtland Arena zu zahlen. Sie beinhaltet Versorgung im Ziel, Fahrkarten für 2 Begleitpersonen mit der Erlebnisbahn WieLi und die Rückbringung der Athleten mit der Erlebnisbahn.

5. Wettkampforganisation
Veranstalter:
VSC Klingenthal e.V.
Floßgrabenweg 1
08248 Klingenthal

6. Ausrüstung
Wir empfehlen, Handschuhe zu tragen. Es ist nicht erlaubt, Schuhe mit Metallspikes oder
Steigeisen zu verwenden. Wir empfehlen feste Trekking- oder Wanderschuhe.